Medienprojekte
Neue Medien im Schulalltag
Offenes Lernen
Neue Lernformen im Schulalltag
Mädchenfußball
Unsere neue Mannschaft
Robotics
Schwerpunkt >Fit 4Science<
Spiele programmieren mit >Scratch<
Schwerpunkt >Fit 4Science<
Sprachwoche in England
Die 4. Klassen in Canterbury

„Handy und neue Medien“ – Projekt der NMS Zwentendorf

Gleich in der ersten Schulwoche fand das „Handy- und Medienprojekt“ der 3.Klassen der NMS Zwentendorf statt. Hierbei konnten die Schülerinnen und Schüler in den ersten Tagen unter fachmännischer Anleitung ihr Wissen bezüglich dem Umgang und der Funktionalität von neuen Medien erweitern. Mit der Firma Langsteiner wurden Schwerpunkte im EDV Bereich gesetzt und das Fachwissen in diesem Bereich erweitert. Was E-Smog ist, dass es ihn gibt und wie man sich davor schützen kann erläuterte DI (FH) Johannes Tomitsch, um anschließend Messungen und praktische Versuche durchführen zu können. Außerdem wurde die Themen „Medienbewusstsein“ und „Probleme mit neuen Medien“ erörtert.

Der letzte Tag des Projekts stellte das Highlight für die Schülerinnen und Schüler dar: ihre Großeltern, Eltern, Verwandte, oder einfach nur Interessierte folgten der Einladung in die NMS und verbrachten unter Anleitung der Kinder einen Vormittag in Gruppen mit Stationenbetrieb zu den verschiedensten Teilbereichen (Handy, Smartphone, Tablet, Laptop, Word, Internet, Fotobearbeitung,…) der Medienwelt. Nicht nur für die Teilnehmer, sondern auch für die Kinder gestaltete sich dieser Vormittag als sehr lehrreich und verbindend. Es wurden sogar Kontakte darüber hinaus geknüpft, um weiterführende Hilfestellungen von den Schülern für Interessierte anbieten zu können. „Alles in allem war das Projekt mehr als erfolgreich“, freuen sich die verantwortlichen Lehrer Bauer Marion, Bauer Michael, Danzinger Daniela und Beatrix Donabaum.

20170908 080733   20170908 081027
   
 20170908 081356  DSC 0025
   
DSC 0038 DSC 0039
   
DSC 0042 P1040255
   
P1040258 P1040260
   
P1040261 P1040262
   
Zugriffe: 823