Sieg bei den English Olympics Bezirksmeisterschaften

Am Dienstag, dem 26. März 2019, fanden in der NMS Atzenbrugg/Heiligeneich die English Olympics Bezirksmeisterschaften statt.

Hier sollten insgesamt 9 Teams aus dem Tullner Bezirk ihr Wissen und Können im Fach "Englisch" unter Beweis stellen. Die NMS Zwentendorf wurde von einer 4-köpfigen Mannschaft vertreten: Thomas Langsteiner, Tristan Berthold (4a), Elena Hauber und David Unger (4b). In insgesamt sieben Stationen gaben sie ihr Bestes und mussten dabei verschiedene Rätsel lösen bzw. Fragen zu Texten und Filmen beantworten. Auch eine "listening comprehension" und Smalltalk mit unserer Native Speakerin Helen Losert standen am Programm.

Am Schluss ging unser Team als Sieger hervor, was nicht nur bei ihren Englisch-Lehrern und der Native Speakerin Helen für große Freude sorgte. Viel Arbeit und Einsatz machten sich somit bezahlt und es zeigte sich zum wiederholten Male, dass die Schülerinnen und Schüler unserer Schule vom Englisch-Schwerpunkt profitieren. Silber holte die Musik-NMS Tulln, Bronze ging an die NMS Atzenbrugg/Heiligeneich.

Schade ist jedoch, dass unser Team nicht an den Landesmeisterschaften teilnehmen können wird, weil die 4. Klassen zu diesem Zeitpunkt ihre Intensivsprachwoche in Canterbury verbringen.

 eo19

 

Zugriffe: 95