Ganztagesklasse in verschränkter Form

Nachdem in der Volksschule Zwentendorf vor vier Jahren mit der Einführung der Ganztagesklasse in verschränkter Form begonnen wurde, setzt die NMS Zwentendorf diesen Weg nun in konsequenter Weise fort.

Im September starteten 22 Schüler_innen in der Ganztagesklasse in verschränkter Form in das heurige Schuljahr 2019/20. Im Sinne der Inklusion befinden sich auch 2 Schüler_innen mit erhöhtem Förderbedarf in dieser Klasse, die zusätzlich von einer Integrationslehrerin und einer Stützkraft betreut werden.

Wir setzen dadurch einen Meilenstein, weil wir die einzige Neue Mittelschule in Niederösterreich sind, die dieses Modell anbietet.

Auf die individuellen Bedürfnisse der Schüler_innen wird in dieser speziellen Form der ganztägigen Schule durch die wechselnde Abfolge von Unterrichtseinheiten, Betreuungssequenzen und Freizeitangeboten (Lern-, Spiel-, Essen- und Ruhephasen) eingegangen. Dadurch ergibt sich ein schülergerechter Tagesablauf, die Kinder verbringen den Schultag bis 16 Uhr gemeinsam. Unterstützt durch eine Freizeitpädagogin und dem Lehrer_innenteam soll hier ein optimaler Lernerfolg gewährleistet werden, beide garantieren beste Bildung und Freizeitbetreuung der Kinder. Durch die Unterstützung der Gemeinde Zwentendorf war es uns möglich, diese Ganztagesklasse im vollen Leistungsumfang anzubieten. 

Im Zuge dieser Neupositionierung beginnt ein großangelegter Umbau (Aufstockung des Turnsaales der NMS und Neuadaptierungen im Haupthaus), um den zusätzlichen Raumbedarf in Form von Freizeiträumen Rechnung zu tragen. Gleichzeitig wird auch ein Essensbereich für die Mittagsausspeisung gestaltet. Nach einer zweijährigen Umbauphase wird unseren Schüler_innen dann ein optimales Lernumfeld zur Verfügung stehen.

Hier kommen Sie zum Stundenplan!

 

Voranmeldungen und Anmeldungen für das Schuljahr 2020/21 können ab sofort an die Neue Mittelschule Zwentendorf gerichtet werden!

Ganztagesklasse

Zugriffe: 305