Großer Erfolg bei u15 Wettbewerb

Am 25.3.2019 fand die Rückrunde der Schulfußballmannschaften u15 des Bezirks Tulln auf der Sportanlage Sieghartskirchen statt. Die NMS Zwentendorf ging als 2.Platzierter in die Rückrunde und hatte somit die Chance auf den Aufstieg ins Landesplayoff zu verteidigen.

Bei kühlen Wetterverhältnissen ging es im ersten Spiel gegen den Gastgeber, die NMS Sieghartskirchen. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, wobei unsererseits qualitativ viel Luft nach oben blieb. Trotzdem gingen wir durch Mandl David in Führung, jedoch Minuten später fiel der Ausgleich. Das Endergebnis lautet somit auch 1:1.

Im zweiten Spiel hieß unser Gegner NMS Marc Aurel. Die neue Aufstellungsvariante konnte leider dem druckvollen Spiel unserer Gegner standhalten und auch unmotivierte Einzelaktionen brachten das schlussendlich deutliche Ergebnis von 2:4.

Im dritten und alles entscheidenden Spiel hieß unser Gegner NMS Fels. Als man endlich den Ernst der Lage erkannt hatte, wurde auf einmal Fußball gespielt und die NMS Fels wurde mit 3:0 vom Platz gefegt.

Im letzten Spiel ging es gegen die SportMS Tulln. Der leider wieder einmal zu große Respekt und die mangelnde Lauf- und Kampfbereitschaft machten das Ergebnis von 0:4 aus.

Trotz einer meist „mittelmäßigen“ Einstellung und Leistung am gestrigen Tag können wir uns endlich wieder einmal über den Aufstieg ins Landesplayoff, das am 30.4.2019 stattfinden wird, freuen!

u15  u151 
Zugriffe: 70