Förderkonzept der NMS Zwentendorf

Mit September 2005 wurden die Schulen verpflichtet, ein Förderkonzept zu erstellen. Darin soll dokumentiert sein, wie die Schule „die bestmögliche Entwicklung der Leistungspotentiale aller Schülerinnen und Schüler“ gewährleisten will. Vorrangiges Ziel ist, Begabte zu fordern und Schwache zu fördern, um Leistungsversagen zu verhindern.

 

Im Folgenden sollen nun die wichtigsten Punkte angeführt und etwas näher beschrieben werden:

 

Computer/Laptop mehr

Fremdsprachenkompetenz (Englisch) mehr

Lesen mehr

Offener Unterricht/Offenes Lernen mehr

Soziales und Gesundheit mehr

Starke - Schwache mehr

International mehr